Product added to basket

  • Scanbad DE Logo

Praktische Info

Verkaufs- und Lieferbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen für SCANBAD by DANSANI A/S

 

1. Allgemeines
  1. Die nachstehenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle Lieferungen von Dansani, wenn nichts anderes ausdrücklich zwischen den Parteien vereinbart ist.
  2. Eventuelle geschäftliche Vereinbarungen oder Einkaufsvereinbarungen des Käufers sind nur wirksam, falls Dansani diesen schriftlich zugestimmt hat.
2. Produktinformationen
  1. Angaben in Produktinformationen, Prospekten und Preislisten sind nur in dem Ausmaß bindend, in dem sie einen ausdrücklichen Bestandteil der schriftlichen Vereinbarung zwischen den Parteien darstellen.
  2. Zeichnungen, Maßskizzen und ähnliches sind nicht bindend, was die Details angeht, und verstehen sich vorbehaltlich Konstruktionsänderungen. Preislisten, Prospekte und ähnliches können fristlos geändert werden, und MwSt. und Preisänderungen, Druckfehler und ausverkaufte Waren sind vorbehalten.
  3. Es obliegt dem Käufer dafür Sorge zu tragen, dass DANSANI-Produkte vor Ingebrauchnahme im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Vorschriften im Importland sind. Der Käufer ist dafür verantwortlich, dass sich das Produkt für seine Bedürfnisse eignet.
3. Preise, Steuern und Gebühren
  1. Die Preise verstehen sich als Unverbindliche Preisempfehlung in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Alle Preise gehen aus der jeweils geltenden Preisliste hervor. und gelten deshalb lediglich in dem Land, für das die Preisliste spezifisch ausgearbeitet worden ist.
  2. Soweit nicht ein anderes schriftlich vereinbart ist, erfolgt die Preisberechnung auf der Basis der Preise, die am Tag der Auftragserteilung geltend sind.
  3. Es obliegt dem Käufer, Kosten für Importzölle und andere, ähnliche Steuern und Gebühren zu bestreiten, sowie etwaige Kosten für die Genehmigung des Produkts, wenn nichts anderes schriftlich vereinbart ist.
  4. DANSANI behält sich das Recht auf Preisänderungen vor, bis eine gültige Auftragsbestätigung vorliegt.
  5. Wenn nichts anderes vereinbart ist, werden Transportkosten bei Lieferungen unter 500 EUR Nettowarenwert erhoben.
4. Angebote und Aufträge
  1. Unsere Angebote sind unverbindlich und freibleibend.
  2. Zwischenverkauf vorbehalten bei Abgabe eines jeden Angebots.
  3. Falls aus einem Angebot keine spezielle Frist für die Annahme des Angebots hervorgeht, erlöscht das Angebot nach 8 Tagen.
  4. Etwaige mündlich mitgeteilte Preise sind lediglich als unverbindliche Angebote zu betrachten.
  5. Wenn ein Auftrag größer oder kleiner als die im Angebot angegebene Menge ist, behält sich Dansani das Recht auf Änderungen der Preis- und Lieferbedingungen vor.
  6. Eine Vereinbarung über Verkauf und Lieferung besteht nicht, bevor DANSANI eine Auftragsbestätigung übersandt bzw. die Vereinbarung auf andere Weise schriftlich bestätigt hat.
  7. Falls die Auftragsbestätigung von DANSANI nicht den Wünschen des Käufers entspricht, obliegt es dem Käufer sofort DANSANI hierüber zu informieren. Unterlässt der Käufer dies, ist die Auftragsbestätigung verbindlich.
  8. Angebote, Proforma-Rechnungen und anderer zugehöriger Schriftverkehr gelten nur, wenn eine eigentliche Auftragsbestätigung vorliegt.
  9. Wenn die Auftragsbestätigung endgültig ist, ist es immer noch möglich, eine Bestellung gegen eine Gebühr von 20% des Betrages des Warens zu ändern. Sonderanfertigungen können nicht geändert werden.
  10. Bei Stornierung von Bestellungen behält sich Dansani das Recht vor, eine Gebühr von 20% des Gesamtbetrages des Auftrags zu erheben. Spezialbestellungen können nicht storniert werden.
5. Lieferung
  1. Die internationalen Konditionen ”Incoterms 2020” gelten in jedem Lieferverhältnis zwischen DANSANI und dem Käufer.
  2. Die Lieferzeiten sind lediglich indikativ. Bei Lieferungsverzug ist Dansani berechtigt, den bestätigten Liefertermin bis um 30 Tage zu verschieben, ohne dass dem Käufer aus diesem Grund das Recht zusteht, den Auftrag zu stornieren.
  3. Jede Teillieferung gilt als selbständiger Auftrag, was die Zahlung anbelangt.
  4. Alle Lieferungen sind dadurch bedingt, dass der Lieferort auf befahrbarem Weg zugänglich ist. Der Käufer ist verantwortlich dafür, dass der gelieferte Auftrag umgehend abgeladen und kontrolliert wird.
  5. Der Käufer kann unter keinen Umständen einen Schadensersatzanspruch wegen Lieferverzögerungen geltend machen.
6. Zahlung
  1. Die Zahlungsfrist läuft vom Rechnungsdatum, wenn nichts anderes vereinbart ist. Die Rechnung wird per Mail verschickt.
  2. DANSANI ist dazu berechtigt, Barzahlung zu verlangen oder zu verlangen, dass der Käufer ausreichende Sicherheit für die Zahlung leistet.
  3. Obwohl es der Käufer unterlässt, die Waren zum vereinbarten Zeitpunkt in Empfang zu nehmen, ist er dazu verpflichtet, die durch die Lieferung bedingte Zahlung zu entrichten, als hätte die Lieferung stattgefunden.
  4. Bei Überschreitung der Zahlungsfrist behält sich DANSANI das Recht vor, Zinsen in Höhe von 2% des Kaufpreises pro Monat in Rechnung zu stellen. Außerdem behält sich DANSANI das Recht vor, etwaige gebuchte Aufträge zurückzubehalten, bis der fällige Betrag überwiesen worden ist.
  5. Dem Käufer steht nicht das Recht zu, Kosten eventueller Ansprüche an DANSANI von der Zahlung abzuziehen, falls DANSANI nicht vorher schriftlich ihre Zustimmung dazu gegeben hat. Reklamationen berechtigen in keiner Weise die Zurückhaltung von Zahlungen für erbrachte Lieferungen. Dem Käufer steht ebenfalls nur das Recht auf Zurückhaltung der Zahlung für eine eventuell fehlende Teillieferung eines Auftrags entsprechend der Größe der Teillieferung zu.
7. Eigentumsvorbehalt
  1. Die von DANSANI gelieferten Gegenstände verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Dansani A/S, insofern als ein solcher Vorbehalt laut geltendem Gesetz gültig ist.
  2. Der Käufer darf nur im Rahmen des ordnungsgemäßen Geschäftsverkehrs über die Ware verfügen. Es ist untersagt, die unter Eigentumsvorbehalt gelieferte Ware zu verpfänden oder Dritten zur Sicherung zu übereignen.
8. Retouren
  1. Retouren werden nur nach vorheriger Absprache mit DANSANI entgegengenommen. DANSANI erteilt für die Rücksendung der Ware eine Rückgabenummer, ohne die eine Bearbeitung der Warenrückgabe nicht möglich ist.
  2. Wenn nichts anderes vereinbart ist, werden Retouren nur gutgeschrieben, falls diese unbeschädigt sind und in ungebrochener originaler Verpackung zurückgesandt werden.
  3. Bei der Gutschrift behält sich DANSANI das Recht vor, eine Gebühr von mindestens 20% des Rechnungsbetrages sowie die DANSANI bei der Rücksendung entstandenen Frachtkosten zu erheben.
  4. Speziell bestellte Waren können nicht zurückgesandt werden.
  5. Falsch bestellte, serienmäßig hergestellte Waren werden innerhalb von 60 Arbeitstagen ab Rechnungsdatum zurückgenommen.
  6. Die Rücksendung muss innerhalb von 30 Arbeitstagen nach Zuteilung der Rücksendungsnummer erfolgen, danach entfällt das Rückgaberecht.
  7. Waren, die nicht in unserem aktuellen Produktprogramm vorzufinden sind, werden nicht zurückgenommen.
  8. Wenn der Nettowarenwert der Retoure weniger als 20 EUR exkl. MwSt. beträgt, werden die Waren nicht zurückgenommen.
  9. Bei Rücksendung der von DANSANI falsch gelieferten Waren müssen Produkt und Verpackung unbeschädigt sein. Die Ware muss in der Originalverpackung retourniert werden.
  10. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass die Ware bei der Rücksendung in einem transportfähigen Zustand der Spedition übergeben wird.
9. Pflicht zur Überprüfung und Reklamation
  1. Es obliegt dem Käufer, die Ware sofort nach Empfang zu überprüfen.
  2. Falls sich der Käufer laut Absatz 9.1 darauf berufen will, dass eine Lieferung unzureichend oder mit Fehlern behaftet ist, muss er innerhalb von 7 Tagen nach dem Empfang der Ware DANSANI hierüber informieren.
  3. Der Käufer ist verpflichtet, DANSANI über einen eventuellen Produktdefekt unverzüglich nach Entdeckung des Defekts zu unterrichten, ungeachtet der Dauer der Garantieperiode. Bei Nichteinhaltung behält sich DANSANI das Recht vor, die Reklamation zurückzuweisen.
  4. Für Transportschäden kommt DANSANI nur auf, falls beim Empfang der Ware einen begründeten Vorbehalt in den Frachtbrief eingetragen worden ist. Kopie des Frachtbriefes wird an DANSANI per Fax oder E-Mail geschickt.
  5. DANSANI gewährt eine 10-jährige Garantie auf Verarbeitungsfehler. Auf Badheizkörper gewähren wir 5 Jahre Garantie*. Es liegt kein Garantiefall bei unsachgemäßem Gebrauch, falscher Montage oder natürlicher Abnutzung vor. DANSANI behält sich das Recht vor, die Reklamation zurückzuweisen und dem Käufer die entstandenen Kosten für die Reklamationsbearbeitung in Rechnung zu stellen.
  6. DANSANI akzeptiert keine Reklamationen, falls die Produkte weiterverarbeitet oder in anderer Weise Bestandteil eines Produkts des Käufers sind.
  7. Rechnungen für etwaige direkte Nettokosten, für die nach Erachtens des Käufers DANSANI aufzukommen hat, werden nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung akzeptiert.
  8. Über das Obige hinaus hat der Käufer keine anderen Gewährleistungsansprüche wegen Schlechterfüllung, und DANSANI haftet niemals für z.B. Betriebsverlust oder andere indirekte Kosten.
10. Personendaten
  1. Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) ist geltend für den Handel zwischen Dansani und Kunden und Lieferanten.
  2. Dansani erhält Personendaten von unseren Kunden, die für die Einhaltung der Verkäufe erforderlich sind; d. h. sowohl für den Versand, der direkt an den Endverbraucher gesendet wird, als auch im Zusammenhang mit Ansprüchen und anderen Mitteilungen über besondere Aufträge.
  3. Das bedeutet, dass Dansani Informationen wie Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer, Auftragsnummer und besondere Versandwünsche des Endverbrauchers erhält.
  4. Damit wir den Auftrag an den Endverbraucher liefern können, ist es notwendig die gleichen Informationen an unseren Frachtunternehmen weiter zu geben.
  5. Unsere Kunden selbst sind Prozessoren für die an Dansani übergebenen Informationen, aus welchen Gründen eine Prozessor Vereinbarung nicht eingegeben wird.
  6. Informationen, die Dansani zur Verfügung gestellt werden, werden nur für die aktuelle Lieferung oder Reklamation verwendet. Dansani verwendet die Informationen nicht für andere Zwecke, wie z.B. (aber nicht beschränkt auf) Werbung und weitere Kommunikation mit dem Kunden. Dansani geben keine Informationen an Personen ohne Relevanz weiter. Die Mitarbeiter bei Dansani sind darin instruiert worden.
  7. In derselben Weise, sind die Mitarbeiter bei Dansani darüber informiert, dass im Handel werden persönlich identifizierbaren Daten über sie mit den Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner ausgetauscht.
11. Intellektuelle Rechte
  1. DANSANI verbleibt an allen Produktdesigns, Zeichnungen und technischen Dokumenten, die dem Käufer überlassen werden, das Eigentum. Die Produkte dürfen nicht kopiert bzw. Dritten zwecks Kopierens überlassen werden. Bei einer Verletzung dieses Absatzes hat DANSANI Anspruch auf Ausgleich aller entstehenden Kosten, darunter eines verlorenen Gewinnes.
12. Produkthaftung
  1. In Bezug auf Produkthaftung gelten die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen im Verbraucherland. Eine Produkthaftung, die nicht gesetzlich vorgesehen ist, sondern lediglich eine Folge geltender Praxis ist, wird somit nicht von DANSANI akzeptiert.
  2. DANSANI kann niemals für z.B. Betriebsverlust, Verdienstausfall und andere indirekte Verluste zu Verantwortung gezogen werden.
  3. DANSANI ist nur für einen Schaden verantwortlich, falls nachgewiesen werden kann, dass der Schaden auf Fehler oder Vernachlässigung durch DANSANI oder DANSANI-Mitarbeiter zurückzuführen ist; DANSANI ist nicht dafür verantwortlich, dass von DANSANI ausgearbeitete Anweisungen missverstanden werden.
  4. In dem Umfang, in dem DANSANI zur Produktenhaftung gegenüber Dritten herangezogen wird, ist der Käufer verpflichtet, DANSANI in dem Umfang schadlos zu halten, in dem dessen Haftung gemäß den vorstehenden Absätzen beschränkt ist.
13. Höhere Gewalt
  1. Folgende Umstände bewirken Befreiung von der Haftung, falls sie nach der Schließung des Vertrages eintreffen und die Erfüllung des Vertrages verhindern oder die Erfüllung unzumutbar machen. Arbeitskonflikte und alle anderen Umstände, auf die die Parteien keinen Einfluss haben, wie z.B. Feuer, Krieg, Terror, Mobilmachung oder unvorhergesehene Militäreinberufungen, Epidemien, Naturkatastrophen, Requisition, Beschlagnahme, Aufstand und Unruhen, Restriktionen in Bezug auf Triebkraft, Mangel an Transportmitteln, Devisenrestriktionen, allgemeine Warenknappheit, Eingriffe von staatlichen Behörden oder der EU sowie Mängel an den Lieferungen oder Lieferungsverzug durch Dansanis Lieferanten, die auf einen der in diesem Absatz genannten Umstände zurückzuführen sind.
14. Rechtsstreitigkeiten und Gerichtsstand
  1. Alle Streitigkeiten oder fehlende Einigkeit zwischen DANSANI und dem Käufer, die nicht durch Verhandlung beigelegt werden können, sind, wenn nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist, nach dänischem Recht und über einen dänischen Gerichtsstand zu entscheiden.

*Unsere erweiterte Produktgarantie gilt für Produkte, die nach dem 1/1-2021 gekauft wurden. Für Produkte, die zuvor erworben sind, gilt eine Produktgarantie von 5 Jahren.

Download PDF mit Verkaufs- und Lieferbedingungen.